Länger arbeiten? Theorie und Praxis

andre.steiner@mendo.ch Alle Beiträge, Vorsorge und Versicherung

04.09.2018

Es ist eine der Hauptdiskussionen rund um die Altersvorsorge: Die Forderung nach einem späteren Rentenalter. Die Bevölkerung solle länger arbeiten heisst es.

Wie sieht aber die Realität derzeit aus?

Im Schnitt verabschieden sich Herr und Frau Schweizer 1,5 Jahre vor dem ordentlichen Pensionsalter aus dem Erwerbsleben. Dies führt zwar zu Leistungskürzungen, die Versicherten können sich dies aber offenbar leisten. Im Jahre 2017 erfolgten – wie bereits im Jahre 2016 –  58% vorzeitige, 33% ordentliche und 9% spätere Pensionierungen.

Quelle: Vorsorge Guide 2018/19